Randvoll mit Glück

Das Hörbuchcover von "Randvoll mit Glück"
Bild von JUMBO Verlag

Der Inhalt

Der Inhalt wird aus der Perspektive der beiden Hauptfiguren erzählt: Zu Beginn der Handlung lernen wir Suri und ihre Brüder kennen. Sie müssen nicht nur die Trennung ihrer Eltern verarbeiten, sondern auch akzeptieren, dass ihre Eltern neue Familien gründen wollen. Die neue Freundin ihres Vaters ist schwanger und Suris Mutter möchte mit ihren Kindern gern zu ihrem neuen Freund ziehen. Dessen Tochter Amy freut sich nämlich auf die Kinder.

Monika Feth hat sich in Randvoll mit Glück mit dem Thema Behinderung auseinandergesetzt. Was ich interessant fand war, dass sie den Fokus aber nicht darauf gelegt hat, sondern Suri und Amy anhand ihrer Charaktereigenschaften beschrieben hat.
Suri denkt viel nach und bleibt eher am Problem hängen. Sie will nicht umziehen. Sie möchte gern, dass alles so bleibt wie es ist. Aber sie sieht auch, dass sich ihre Mutter einen Neustart wünscht.

Weiterlesen

Ein unvergänglicher Sommer

Das Hörbuchcover von "Ein unvergänglicher Sommer"
Bild von der Hörverlag

Der Inhalt

Was mir am Inhalt sehr gut gefällt ist, dass sich die Handlung nach und nach entblättert. Wir lernen Richard und Lucia kennen, die ein mehr oder weniger glückliches Leben führen. Sie haben beide schon viel erlebt. Ereignisse, die sie sehr geprägt haben. Als Richard eines Tages mit einer schüchternen Evelyn vor der Tür steht, kreuzen sich seine und Lucias Wege und ein spannendes Abenteuer beginnt.

Was uns hier erwartet ist nicht nur eine leise Liebesgeschichte. Es gibt einen kleinen Krimi, der die Handlung in Gang bringt, Es geht nicht darum, herauszufinden, wer die Person getötet hat. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie sie die Leiche wieder loswerden, ohne, dass Evelyn Probleme mit der Polizei bekommt.
Durch Evelyn und Lucia lernen wir auch die Geschichte Chiles kennen und finden heraus, wie sich die politischen Ereignisse auf zwei Familien auswirken können.

Weiterlesen

Es wurden zwei Bücher geboren!

Eine Schreibmaschine in die ein Blatt eingespannt ist. Auf dem Blatt steht "Geschrieben". Darunter: "Mein Autorenleben"
Foto: Emma Zecka

Hallo Schreiberlinge, oder solche, die es werden wollen,

wenn ihr meinen Thread zum Halloweenbuch bei Twitter verfolgt, habt ihr es wahrscheinlich schon gelesen: Es gibt gute Nachrichten. Ich habe zwei Rohfassungen beendet. Bevor ich euch erzähle, wie es dazu kam und warum es sich nicht wie ein Ende anfühlt, gibt es natürlich noch ein letztes Mal die Statistik. In den nächsten Posts wird der Statistik-Abschnitt vermutlich etwas umgestaltet, oder entfallen, weil die Schreibphasen etwas kleiner ausfallen werden.
Kommen wir nun aber zu den vorläufigen Ergebnissen:

Weiterlesen

Inklusion ist für mich…

Ich stehe an einem sonnigen Tag im Garten. Unterhalb des Bildes steht der Satz: "Inklusion ist für mich..." Vervollständigt wurde der Satz von mir mit: "wenn Behinderung im Alltag keine Rolle mehr spielt." Auf der linken Seite sind die Logos des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Region Freiburg und des Selbsthilfebüro Freiburg Breisgau-Hochschwarzwald bei denen auch die Bildrechte liegen.
Bild von Der Paritätische und Selbsthilfebüro Freiburg

Kürzlich wurde die Ausstellung “Inklusion ist für mich…” in der Freiburger Stadtbibliothek eröffnet. Menschen konnten Bilder von sich einreichen und den Satz “Inklusion ist für mich…” vervollständigen. Die Bilder und Statements könnt ihr euch noch bis zum 02.07. im Untergeschoss der Stadtbibliothek am Münsterplatz in Freiburg anschauen. Danach geht die Ausstellung auf Wanderschaft, teils innerhalb Baden-Württembergs aber auch bundesweit.

Anlässlich der Ausstellung wurde ich von Baden TV Süd interviewt.
In diesem Artikel nutze ich die Gelegenheit um etwas über den Hintergrund meines Statements zu erzählen. Neugierig?

 

Weiterlesen

Elbleuchten

Das Hörbuchcover von "Elbleuchten"
Bild von Argon Verlag

Der Inhalt

Hierbei handelt es sich um den ersten Band einer Reihe. Da in dem Hörbuch viele spannende Themen angesprochen werden, auf die ich in meiner Rezension eingehen möchte, werden wir um Spoiler nicht drum herum kommen. Ich hoffe auf euer Verständnis.

Außerdem ist Elbleuchten eines unserer aktuellen Buchclub-Bücher. In der unten verlinkten Facebook Gruppe oder hier in den Kommentaren, könnt ihr euch über das Buch austauschen.

Als wir uns im Buchclub entschieden haben, Elbleuchten zu lesen bzw. zu hören, war meine Vorfreude sehr groß. An sich mag ich historische Romane sehr gerne. Da sie aber häufig eine lange Laufzeit haben, komme ich nicht regelmäßig dazu, welche zu hören. Warum mich Elbleuchten fasziniert hat, verrate ich euch jetzt.

Weiterlesen