Ausgefressen

Das Hörbuchcover von "Ausgefressen" von Moritz Matthies. Drücke die Eingabe- oder die Leertaste um zur Rezension zu gelangen.
Bild von Argon Verlag

Zum Inhalt

Dieses Hörbuch hat mich absolut positiv überrascht. Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Von den Abenteuern der Erdmännchen Brüder Ray und Rufus habe ich schon viel gehört. Hinter den Hörbüchern sollten sich lustige Krimis verstecken. Lange befürchtete ich, dass mir der Humor nicht gefallen würde. Deswegen lag die Hörbuchausgabe von Ausgefressen sehr lange auf meinem Stapel ungehörter Hörbücher.

Im ersten Band der Reihe lernen wir die Brüder Ray und Rufus kennen, die Schüsse in ihrer Heimat dem Zoo hören. Kurz darauf steht Phil vor ihrem Käfig. Das Ungewöhnliche: Er kann sie verstehen. Ray ist Feuer und Flamme bei den Ermittlungen zu helfen. Ob das gut geht?

Weiterlesen

Stille blutet

Das Hörbuchcover von "Stille blutet" Band 1 der Mordgruppe 2 Reihe.
Bild von Argon Verlag

Der Inhalt

Fina fängt neu bei der Mordgruppe 2 der Wiener Polizei an, Ihr Kollege Oliver, mit dem sie die meiste Zeit zusammenarbeiten soll, gibt ihr immer wieder mit abfälligen Kommentaren zu verstehen, dass sie nicht zum Team gehört und sie keine ernstzunehmende Partnerin ist. Sie ist also ständig auf der Hut vor neuen Angriffen. Als wäre das nicht genug, muss Fina in ihrem ersten Fall gleich eine ganze Mordserie aufdecken. Das Ungewöhnliche: Die Ermordeten kündigen ihren Tod vorher an. Es begann mit Nadine Just, einer beliebten Fernsehmoderatorin, die in den Nachrichten von ihrem Tod sprach. Der Mordfall führt Fina in die Welt der Medienprofis und konfrontiert sie mit ihren eigenen Werten. Ein Verdächtiger scheint schnell gefunden. Aber von einem glaubhaften Motiv fehlt weit und breit jede Spur.

Weiterlesen

Drei Frauen und ein falsche Leben

Das Hörbuchcover von "Drei Frauen und ein falsches Leben" von Dora Heldt. Drücke die Eingabe- oder die Leertaste um zur Rezension zu gelangen.
Bild von HörbuchHamburg

Der Inhalt

Es gibt ein Wiederhören mit den drei Freundinnen Alexandra, Friederike und Jule. Aber wer jetzt glaubt, dass die drei Freundinnen auch die Hauptfiguren in diesem Hörbuch sind, der hat sich gewaltig getäuscht: Friederikes Mutter, die Demenz hat und in einem Pflegeheim lebt, wird Teilnehmerin in einem Projekt in dem die Biografiearbeit im Vordergrund steht. Friederike weiß kaum etwas über ihre Mutter. Fragen ist sie immer ausgewichen. Doch seit sie dement ist, spricht sie über Personen und Situationen von denen Friederike noch nie etwas gehört hat. Friederike kann sich auf die zusammenhangslosen Geschichten keinen Reim machen und wird zunehmend ungeduldig. Wird sie durch das Projekt etwas mehr über das Leben ihrer Mutter erfahren?

Weiterlesen

Wir gegen euch

Das Cover von "Wir gegen euch"
Bild von Goldmann Verlag

Der Inhalt

Bis vor Kurzem wusste ich nicht, dass Wir gegen euch der zweite Band der Björnstadt-Reihe ist. Als ich Kleine Stadt der großen Träume beendete, dachte ich, es sei ein Einzelband. Umso mehr habe ich mich auf eine Rückkehr in die Kleinstadt gefreut.

Wir gegen euch erzählt von den Menschen, die in Björnstadt leben und natürlich dem Eishockey, aber ohne, zu sehr in sportliche abzudriften. Backman arbeitet heraus, was die verschiedenen Figuren mit dem Eishockey verbinden.

Das große Thema der Handlung ist aus meiner Sicht die Liebe. Liebe für die eigenen Geschwister oder die Familie, für einen Sport, oder die tiefe Verbundenheit für die eigene Heimatstadt. Dicht gefolgt von der Frage, wie viel man bereit ist zu riskieren, um die große Liebe zu retten.

Obwohl der Roman von einer Stadt erzählt, stehen in diesem Band die Figuren im Mittelpunkt der Handlung. Ich habe fast alle von ihnen gefeiert. Was mich glücklich gemacht hat war, dass Fredrik Backman das Gut / Böse Muster aufbricht. Die meisten Figuren können nicht in eine Gruppe eingeteilt werden. Sie handeln vor allem aus der Motivation heraus, die Dinge oder Personen, die sie lieben, zu beschützen. Für manche von ihnen funktioniert das nur, wenn sie Gewalt einsetzen. Sie wissen aber auch, wann es genug ist und können sich trotzdem unterstützen, wenn es ernst wird.

Weiterlesen

Ein Moment fürs Leben

Das Hörbuchcover von "Ein Moment fürs Leben"
Bild von Argon Verlag

Der Inhalt

Als ich meinen Stapel ungehörter Bücher durchsah, erweckte dieser Titel meine Aufmerksamkeit und ich wurde neugierig darauf, was es mit dem Moment fürs Leben auf sich hat. Gemeinsam mit einer kleinen Leserunde haben wir den Titel im Buchclub gehört.

Wir lernen Lucy kennen, die es nicht leicht hat. Sie trauert einer Beziehung hinterher und hat zudem einen Job, der sie aber nicht glücklich macht. Eines Tages bekommt sie Post von ihrem Leben. Ihr Leben möchte sich nämlich gerne mit ihr treffen.

Na, wen von euch erinnert das auch an den berühmten Brief nach Hogwarts? Von Magie ist hier aber weit und breit keine Spur. Die Lebensagentur gibt es nämlich wirklich. Und als wir erfahren, wer diese beauftragt hat, klingelten bei mir alle Alarmglocken.

Weiterlesen

Schattengrund

Das Hörbuchcover von "Schattengrund" von Elisabeth Hermann. Drücke die Eingabe- oder die Leertaste um zur Rezension zu gelangen.
Bild von der Hörverlag

Der Inhalt

Nico erbt von ihrer Tante nicht nur einen alten Besen, sondern auch ein Haus, das in der Nähe des Bergs Brocken liegt. Ihre Eltern wollen nicht, dass sie das Erbe antritt. Aber Nico ist ziemlich neugierig auf das Haus. Na, wer von euch denkt da auch sofort an ein magisches Abenteuer, das vielleicht etwas mit Hexen zu tun haben könnte?

Was mich faszinierte war, dass mich Elisabeth Hermann bei der Handlung völlig unabsichtlich komplett in die Irre geführt hat. Wir tauchen nämlich nicht in eine magische Welt ein, sondern lüften gemeinsam mit Nico ein lange verborgenes Geheimnis, das ihr und ihrer Tante viel Ärger eingebracht hat.

Bei den Themen, die in Schattegrund angesprochen werden, bin ich etwas hin- und her gerissen. Einerseits hat mich die Wendung der Handlung etwas überrascht und ich habe mich gefragt, ob dieses Thema in ein Hörbuch ab 12 Jahren gehört. Andererseits ist es ein wichtiges Thema. Nur weil die Zielgruppe jung ist, sollte sie trotzdem nicht unterschätzt werden. (Um welches Thema es geht, verrate ich euch am Ende des Beitrages. In der Rezension wird es nicht erwähnt, weil es die Wendung der Handlung vorwegnimmt).

Weiterlesen

Kleine Feuer überall

Das Hörbuchcover von "Kleine Feuer überall"
Bild von DAV

Der Inhalt

Kleine Feuer überall war eines unserer Bücherstammtisch Lektüren. Wir wollten diesen Roman gemeinsam lesen. Ich hatte keine Ahnung, was mich erwartete und war neugierig auf den Titel.

Ich kam nur schwer in den Inhalt rein. Zum einen lag das am Inhalt selbst, zum anderen an der Hörbuchgestaltung. Dazu aber später mehr.

Celeste Ng führt gleich zu Beginn ziemlich viele Figuren ein: Wir lernen Familie Richardson kennen, die wohlhabend ist. Das Ehepaar Richardson hat vier Kinder. Zwei Mädchen, Lexie und Izzy, und zwei Jungen, Trips und Moody. Sie führen ein scheinbar perfektes Leben.

Familie Richardson hat ein zweites Haus, das sie regelmäßig vermieten. Mia und ihre Tochter Pearl finden dort ein neues Zuhause.

Weiterlesen

Die hellen Tage

Das Hörbuchcover von "Die hellen Tage"
Bild von steinbach – sprechende bücher

Der Inhalt

Wir lernen Aja, Seri und Karl kennen. Drei Kinder, die in einem kleinen fiktiven, idyllischen Ort aufwachsen. Wir begleiten sie beim Erwachsen werden. Sie leben größtenteils in den hellen Tagen: Schöne Momente, spannende Abenteuer, jedenfalls ein unbeschwertes Leben. Doch nach und nach begreifen sie, dass das Leben auch andere Tage für sie bereithält. Tage, die sie und auch ihre Mütter, vor Herausforderungen stellen. Werden sie es dennoch schaffen, sich die hellen Tage zu bewahren?

Weiterlesen

Achtsam morden

Das Hörbuchcover von "Achtsam morden". Drücke die Eingabe- oder die Leertaste um zur Rezension zu gelangen.
Bild von RandomHouse Audio

Der Inhalt

Anwalt Björn ist viel beschäftigt. Er arbeitet in einer Kanzlei und hat einen Mandanten, der ihn sehr auf Trab hält. Seine Frau ist genervt davon, dass Björn ein waschechter Workoholic ist. Sie setzt ihm sinnbildlich die Pistole auf die Brust: Er muss etwas an seinem Leben ändern. Björn kommt das sehr gelegen. Schließlich möchte auch er gern mehr Zeit mit seiner Tochter verbringen. Er bucht ein Achtsamkeitstraining und bekommt Hinweise, die ihn an ungeahnter Stelle weiterhelfen.

Weiterlesen

Transatlantik

Das Hörbuchcover von "Transatlantik" dem neunten Band der Gereon-Rath Reihe.
Bild von HörbuchHamburg

Der Inhalt

Bei Transatlantik handelt es sich um den neunten Band einer Reihe. Ich werde inhaltlich nicht spoilern, setze aber das Wissen, insbesondere das Wissen von Olympia (Band 8) für meine Rezension voraus.

Triggerwarnung: Inhaltlich geht es in Transatlantik unter anderem um psychische und körperliche Gewalt.

Der Inhalt von Transatlantik war für mich sehr herausfordernd. Das hatte vor allem damit zu tun, dass die Hauptfiguren der Reihe mit immer größeren Herausforderungen konfrontiert sind, bei denen fast zu befürchten ist, dass es kein gutes Ende nimmt. Außerdem hat Volker Kutscher von den Handlungssträngen her etwas eingebaut, das ich nicht ganz nachvollziehen konnte. Aber beginnen wir von vorne.

Weiterlesen