Diese Titel lesen wir im Buchclub im ersten Quartal

Eine Frau, die uns über ein Buch hinweg anschaut. Um sie herum ein Kreis in dem Buchclub steht.
Bild von: Emma Zecka

Hallo zusammen,

das neue Quartal beginnt bei uns im Buchclub immer mit der Abstimmung über die Bücher, die wir als Nächstes gemeinsam lesen oder hören wollen. Das neue Jahr starteten wir mit dem Thema Deutschsprachige Autorinnen.

Immer wieder höre ich, dass es Frauen in der Kulturszene etwas schwer haben, weil männliche Kollegen in der Musik- oder der Literaturbranche mehr Sichtbarkeit bekommen. Deswegen haben wir uns dazu entschieden, die erste Leserunde im neuen Quartal unter dem Thema Deutschsprachige Autorinnen zu starten. Wir wollten uns bewusst nicht nur auf Autorinnen aus Deutschland festlegen, sondern auch Buchvorschläge von Autorinnen mit aufnehmen, die aus Österreich oder der Schweiz stammen.

Was soll ich sagen. Diesmal wurde es in der Umfrage in unserer Facebook Gruppe richtig spannend. So eine Entscheidung gab es noch nie.

Unsere nächsten Buchclub-Bücher sind:

Das gab es im Buchclub bisher noch nie. Wir hatten bei den vier Titeln, die ich euch jetzt vorstellen werde, Gleichstand. Normalerweise lesen oder hören wir maximal drei Titel. Diesmal wagen wir aber einen Versuch. Dazu gibt es weiter unten mehr Infos. Beginnen wir jetzt erstmal mit den Büchern bzw. Hörbüchern:

Goldkehlchen von Adriana Popescu

Das Cover von "Goldkehlchen"
Bild von Piper Verlag

#TeamGoldkehlchen

Die Chorleiterin Toni soll den Seniorenchor eines Stuttgarter Pflegeheimes dabei begleiten, den alljährlichen Gesangswettbewerb zu gewinnen. Doch das ist leichter gesagt als getan. Immer wieder werden Texte vergessen oder verwechselt und auch an den gesungenen Tönen muss noch viel gefeilt werden. Toni fragt sich, ob sie ihr Ziel wirklich erreichen kann und erkennt, dass es um mehr geht, als nur an einem Gesangswettbewerb teilzunehmen.

In diesem Roman spielt Musik eine große Rolle. Normalerweise wäre die Handlung das perfekte Setting für einen Film. Ich bin sehr gespannt, wie Adriana Popescu das Thema Musik in der Handlung umsetzt und vor allem welche Lieder uns in diesem Roman erwarten werden.

 

Reality Show von Anne Freytag

Das Hörbuchcover von "Reality Show"
Bild von DAV

#TeamRealityShow 

Es ist Weihnachten. Eine Gruppe maskierter, bewaffneter, Menschen stürmt die Häuser der einflussreichsten Menschen in Deutschland und nimmt sie als Geiseln. Sie sind Teilnehmende der so genannten Reality Show, die spontan an Weihnachten ausgestrahlt wird. Die Geiseln sollen für ihre Vergehen von den Zuschauenden bestraft werden. Gibt es für sie ein Entkommen?

Diejenigen unter euch, die hier schon länger mitlesen, wissen, dass ich Reality Show bereits gehört und geliebt habe. Dieser Titel bietet sehr viel Diskussionsstoff und ich freue mich sehr, dass wir uns im Buchclub über Reality Show austauschen werden.

Sobald unsere Diskussion in der Facebook Gruppe beginnt, werde ich die Diskussionsfragen am Ende meiner Rezension ergänzen, damit ihr euch ebenfalls austauschen könnt.

Unterleuten von Juli Zeh

Das Hörbuchcover von "Unterleuten"
Bild von der Hörverlag

#TeamUnterleuten

Das fiktive Dorf Unterleuten liegt irgendwo in Brandenburg. Oberflächlich gesehen wirkt es wie eine Idylle, in der sich Berliner gern niederlassen, um vor den Großstadtalltag zu fliehen. Doch wer genauer hinschaut ahnt, dass es einige Konflikte gibt, die unter der Oberfläche brodeln.

Als eines Tages eine Investmentfirma beschließt einen Windpark in der Nähe des Dorfes zu bauen, dauert es nicht lange bis sich im Dorf zwei Gruppen bilden. Diejenigen, die etwas für die Umwelt tun wollen und diejenigen, die ihr Dorf so behalten wollen, wie es ist. Als wäre das nicht genug nimmt auch eine alte Feindschaft wieder an Fahrt auf. Eine Feindschaft, die etwas mit der Wende zu tun hat.

Werden die Dorfbewohnenden die Konflikte überstehen? Oder werden sie daran zerbrechen?

Auch Unterleuten habe ich vor ein paar Jahren bereits gehört und geliebt. Hier erwarten uns ebenfalls jede Menge spannende Konflikte, die nicht an Aktualität verloren haben. Ich freue mich auf intensive Diskussionen und werde bei meiner Rezension die Fragen aus der Diskussion ergänzen.

Mittagsstunde von Dörte Hansen

Das Hörbuchcover von "Mittagsstunde"
Bild von RandomHouse Audio

#TeamMittagsstunde

Der 49-jährige Ingwer Feddersen muss in die alte Heimat zurückkehren, um sich um seine Großeltern zu kümmern. Er erkennt, dass sich seine Heimat sehr verändert hat. Die Natur ist gewichen, kleine Höfe wurden durch große Höfe ersetzt. Es klingt im Klappentext ganz so, als wäre Ingwer herausgefordert, sich mit seiner Heimat und auch seinen Wurzeln auseinanderzusetzen.

Von Dörte Hansens Mittagsstunde habe ich schon viel gehört. Ich bin gespannt, wie es Ingwer in der alten Heimat ergeht und ob er es schafft, dass das Leben ins Dorf zurückkehrt.

 

Der Ablauf

Diesmal werden wir alle Titel erst im März besprechen und die Bücher nicht, wie in den letzten Leserunden, auf das Quartal verteilen. Die Diskussionen werden hauptsächlich in unserer Facebook Gruppe stattfinden. Wie auch bei den vorherigen Leserunden werde ich die Rezensionen der Titel, die ich mitlesen bzw. mithören werde, zeitnah zu den Diskussionen in der Facebook Gruppe rezensieren. So könnt ihr euch hier auf dem Blog austauschen, wenn ihr kein Facebook habt aber trotzdem mitmischen wollt.

Ich selbst werde Goldkehlchen und Mittagsstunde mitlesen bzw. mithören.

Wir besprechen:

  • Am Freitag den 01. März Reality Show von Anne Freytag und Mittagsstunde von Dörte Hansen.
  • Am Freitag 29. März Unterleuten von Juli Zeh und Goldkehlchen von Adriana Popescu.

In der Facebook Gruppe werden am 29. März dann vor- und nachmittags jeweils ein Post online gehen.

Auch während der Leserunde haben wir einige Austauschmöglichkeiten zu unserem Leserunden Thema für euch vorbereitet. Das heißt ein Blick in die Facebook Gruppe lohnt sich.

Und Du?

In welchem Team wirst Du mitmischen?

Kennst Du eines der Bücher bzw. Hörbücher?

 

Neustart im Dezember

Ein Schwein, das auf einem Sektkorkend sitzend in der Luft fliegt.
Bild von: Emma Zecka

Hallo zusammen,

Ende August habe ich mich in eine mehrmonatige Blogpause verabschiedet. Heute gibt es gute Nachrichten: Die Blogpause ist vorbei und ich darf euch hiermit offiziell auf meiner neuen Website begrüßen.

Diejenigen unter euch, die schon seit einer Weile dabei sind, werden vermutlich aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Da sich ziemlich viel verändert hat, nutze ich diesen Beitrag um euch von den Neuerungen zu erzählen und um euch auf ein paar Dinge aufmerksam zu machen.

Also los geht’s

Weiterlesen

[Buchclub-Spezial] Ein Blick über den Tellerrand – Die Genre Challenge

Eine Frau, die uns über ein Buch hinweg anschaut. Um sie herum ein Kreis in dem Buchclub steht.
Bild von: Emma Zecka

Challenge zur Tradition im    Buchclub wird. Kerstin und ich haben uns im dritten Jahr infolge wieder eine Jahres-Challenge ausgedacht.

In diesem Beitrag erfahrt ihr nicht nur, um was es in unserer Jahres-Challenge geht, sondern auch, wie ihr daran teilnehmen könnt. (Hier auf dem Blog wird es eine abgewandelte Version geben. Aber dazu später mehr).
Zu allererst: Die Jahres-Challenge läuft parallel zu unseren Quartalsleserunden. Ihr könnt flexibel ein- und aussteigen.
Wir wollen uns in diesem Jahr etwas vertiefend den unterschiedlichen Genres widmen. Wir haben uns für ein paar Genres eine kleine Sammlung an Wahlpflichtlektüren zusammengestellt.

Weiterlesen

Hörrunde zu Rentierfieber + Gewinnspiel

Das Cover von Rentierfieber: Ein Rentier mit einer Weihnachtsmannmütze auf dem Geweih, das in einer Winterlandschaft auf dich zuläuft. Links darunter der Hinweis: Hörrunde vom 30.11. - 26.12.22.
Foto: A. Mack

Lasst uns gemeinsam Rentierfieber hören! 

Hallo Buchlinge, 
vor ein paar Wochen habe ich es angekündigt, nun mache ich es offiziell: Ich möchte gern gemeinsam mit euch Rentierfieber hören. Habt ihr Lust auf einen Adventskalender für die Vorweihnachtszeit? Heute verrate ich euch, wie das mit der Hörrunde aussieht und welche Alternativen es für euch gibt, wenn euch Hörbücher nicht liegen. 

Weiterlesen

Unser Terminplan für die #fbm22

Bild von Frankfurter Buchmesse

Hallo Buchlinge, 
es ist wieder soweit: Von Mittwoch den 19. Oktober bis Sonntag den 23. Oktober öffnet die Frankfurter Buchmesse ihre Tore. Diesmal in hybrider Form: Es gibt Veranstaltungen, die ausschließlich in Präsenz stattfinden. Einige Veranstaltungen werden auch per Livestream übertragen. Dieses Jahr bin ich wieder vor Ort in Frankfurt. Daher konzentriert sich mein Terminplan auch auf Veranstaltungen ohne digitale Komponente. Diesmal teile ich die Veranstaltungen in zwei Gruppen ein: Zuerst zeige ich euch die Veranstaltungen, die wir auf jeden Fall besuchen werden. Im zweiten Schritt gibt es Veranstaltungen, die ebenfalls interessant klingen, die es aber nicht in unsere Favoriten Auswahl geschafft haben. 
Wenn ihr euch auf die Buchmesse vorbereiten wollt, empfehle ich euch, auf folgenden Links vorbeizuschauen: 
  • Veranstaltungskalender der FBM: Ihr könnt sowohl nach digitalen als auch Veranstaltungen in Präsenz suchen. 
  • Termine des JUMBO Verlages: Der Verlag hat Blogger*innen und Journalist*innen über die Veranstaltungen informiert, die das Unternehmen auf der Buchmesse organisiert. Die Infos gebe ich also sehr gerne an euch weiter. 
  • Termine von Books on Demand (BoD): Der Distributor ist auf der Frankfurter Buchmesse vertreten. Da es in diesem Jahr leider keine Bühne im Selfpublishing-Themenbereich gibt, verlegt BoD die Termine eben an den eigenen Stand. Wie mir auf Twitter bestätigt wurde, werden die Veranstaltungen nicht im Livestream übertragen. 
  • Der Fernsehsender ARTE veranstaltet während der Buchmesse spannende Gesprächsrunden. Das Programm wird im Livestream übertragen. 
  • Die 30-Minuten WG: Die Verlagsgruppe RandomHouse startet dieses Jahr mit ihrer Veranstaltungsreihe in die zweite Runde. Wie der Name schon sagt gibt es 30-Minuten Interviews mit Autor*innen. Letztes Jahr gab es einen Livestream auf dem YouTube Kanal des Verlages. 
  • Themenbereich von Frankfurt Audio: Auf der Seite gibt es Infos zu den Veranstaltungen zum Thema Audio. 
  • Übersicht des Publikumsprogrammes: Hier findet ihr alle Infos zum Programm, das für Privatbesuchende zugänglich ist. 
  • Infos zur Barrierefreiheit: Ihr habt eine Behinderung und wollt auf die Buchmesse? Auf der Seite bekommt ihr alle wichtigen Infos z.B. zur Anreise, dem Eintritt und dem Assistenzservice. 
  • Ausstellerverzeichnis: Ihr wollt nicht einfach ziellos durch die Messehallen schlendern, sondern gezielt nach Unternehmen suchen? Dann werft einen Blick in das Ausstellerverzeichnis. 
Unser TerminPlan 
Es freut mich total, dass so viele Aussteller ein Veranstaltungsprogramm zusammengestellt haben, obwohl die Frankfurter Buchmesse weiterhin in kleinerer Ausgabe stattfindet. 
Donnerstag 20.10.22 
11:30 – 11:55 Uhr 
Melanie Raabe über Die Kunst des Verschwindens 
In diesem Jahr gibt es erstmals eine Podcast Bühne. Das Team von detektor fm spricht im Rahmen der Frankfurter Buchmesse mit vielen Autor*innen und zeichnet die Gespräche als Podcast auf. 
Wo: Halle 4.0, G59, Unklar ist, ob die Interviews im Livestream übertragen werden. Im Nachgang gibt’s die Podcast Folgen hier
13:00 – 13:45 Uhr 
Shari und Andre Dietz sprechen über ihr Buch Ich bin Mari 
Der ehemalige Alles was zählt Schauspieler hat mit seiner Frau ein Buch veröffentlicht, in dem sie von ihrer Tochter erzählen, die eine Behinderung hat. 
Wo: Halle 3.0. G103 (Event Bühne der Bonnier Gruppe: arsEdition, Carlsen Verlag und HörbuchHamburg). 
14:00 – 14:45 Uhr 
Buchhandlungen in Bewegung 
Buchhandlungen in Spanien gehen neue Wege. 
Mit: PACO GOYANES, LOLA LARUMBE, EVA ORÚE (MODERATORIN), SARA SÁNCHEZ, MONTSE SERRANO
Wo: Ehrengast Pavillon Spanien Forum Ebene 1
15:00 – 15:45 Uhr 
Live-Event Lesung True Crime 
Ob es sich vielleicht um eine Mitmach-Veranstaltung handelt? Vielleicht werden wir es herausfinden. 
Wo: Halle 3.0. G103 (Event Bühne der Bonnier Gruppe: arsEdition, Carlsen Verlag und HörbuchHamburg). 
16:00 – 17:00 Uhr 
Audio Talk 
Spotify nutzt die Gelegenheit und organisiert einen Audio Talk Unklar ist, wer bei der Diskussion mit dabei ist. Die Veranstaltungen im Rahmen von Frankfurt Studio werden im Livestream übertragen. 
Wo: Frankfurt Studio (den Livestream gibt es vermutlich auf dem YouTube Kanal der Frankfurter Buchmesse). 
17:30 – 18:00 Uhr 
ARTE Poetry Slam 
Immer um 17:30 Uhr beendet ARTE den Messetag mit einem Poetry Slam. Am Donnerstag ist Jakob Schwerdtfeger zu Gast. 
Wo: ARD Bühne Forum Ebene 0, oder im Livestream 
Freitag 21.10.22 
Am Messefreitag beginnt der erste Publikumstag an dem unter anderen auch Bücher verkauft werden können. 
10:00 Uhr 
Termin beim JUMBO Verlag 
Wir sind beim JUMBO Verlag zu Gast und bekommen höchstwahrscheinlich jede Menge Hörbuchtipps, von denen ich euch dann nach und nach erzählen werde. 
Wo: Halle 3.0. C66 
11:00 – 11:25 Uhr 
Volker Kutscher über Transatlantik 
Volker Kutscher ist nun auf der Podcast Bühne zu Gast. 
Wo: Halle 4.0, G59, Unklar ist, ob die Interviews im Livestream übertragen werden. Im Nachgang gibt’s die Podcast Folgen hier
12:30 – 13:40 Uhr 
Fantasy-Slam Kürzestlesung aus dem Genre 
Mit: Kris Brynn (Autorin), Veronika Carver (Autorin), Ulf Fieldebrandt (Autor), Christina Löw (Moderatorin), Sylvia Rieß (Autorin), Mario Schenk (Autor), Matthias Teut (Autor)
Wo: Raum Illusion 1 (Congress Center Ebene 3) 
Veranstalter von Frankfurter Buchmesse. (Was mich hoffen lässt, dass die Veranstaltung im Livestream übertragen wird). 
14:00 Uhr 
Termin bei der Hörverlag 
Auch ein Treffen mit einer Mitarbeiterin des Hörverlages darf im Rahmen der Frankfurter Buchmesse natürlich nicht fehlen. 
Wo: Halle 3.1. K61 (Gemeinschaftsstand der Hörbuchverlage / IG Hörbuch). 
15:00 – 16:00 Uhr 
ARTE Talk: Wie miteinander reden? 
Lola Randl (Filmregisseurin, Autorin), Anke Stelling (Autorin) und Romy Straßenburg (ARTE TWIST, Moderatorin) stellen sich dieser Frage. 
Wo: ARD Bühne Forum Ebene 0, oder im Livestream 
17:30 – 18:00 Uhr 
ARTE Poetry Slam 
Diesmal mit Josephine von Blütenstaub. 
Wo: ARD Bühne Forum Ebene 0, oder im Livestream 
Samstag 22.10.22 
Am Samstag bricht auch schon unser letzter Messetag vor Ort an. 
10:00 – 10:45 Uhr 
Romantasy-Hörbücher, Communitys und Fandom
Autorin Julia Dippel und die Hörbuchsprecherin Dagmar Bittner sprechen mit einer Lektorin aus dem HörbuchHamburg Verlag. 
Wo: Halle 3.0. G103 (Event Bühne der Bonnier Gruppe: arsEdition, Carlsen Verlag und HörbuchHamburg). 
11:00 – 11:45 Uhr 
HörErlebnis zu “Malverina. Ich möchte eine Hexe sein” 
Von und mit der spanischen Schriftstellerin Susanna Isern
Wo: Raum Aspekt Halle 3 C, Veranstaltung von JUMBO Verlag. 
12:30 – 12:55 Uhr 
Sebastian Fitzek spricht über Mimik 
Auch Sebastian Fitzek ist in diesem Jahr wieder auf der Frankfurter Buchmesse und zu Gast auf der Podcast Bühne von detektor fm. 
Wo: Halle 4.0, G59, Unklar ist, ob die Interviews im Livestream übertragen werden. Im Nachgang gibt’s die Podcast Folgen hier
15:00 – 16:00 Uhr 
Wie Social Media die Generation Z prägt. 
Gespräch mit der Social Media Creatorin und Journalistin Valentina Valpaux. Inzwischen ist Social Media aus meinem Alltag kaum wegzudenken. Umso neugieriger bin ich auf diesen Termin. 
Wo: Halle 3.1. D32
Haufe Lexware GmbH 
17:00 – 18:00 Uhr 
Das Blaue Sofa: Die Blaue Stunde 
Mit den Autor*innen: Alex Beer (Autorin), Lisa Eckhart (Autorin), Michael Sahr (Moderator), Christa von Bernuth (Autorin)
Wo: Halle 3.1. K23 das blaue Sofa, oder hier im Livestream
Und damit endet unsere Zeit auf der Frankfurter Buchmesse. 
Sonntag 23.10.22 
Zum Glück hat die Frankfurter Buchmesse in den letzten Jahren die digitale Komponente für sich entdeckt. So kann ich die Messezeit mit ein paar Onlineveranstaltungen am Sonntag ausklingen lassen. 
12:00 – 12:20 Uhr 
Das Blaue Sofa mit Michel Friedman 
Den Autor habe ich vergangenes Jahr bei der Veranstaltungsreihe der RandomHouse Verlagsgruppe entdeckt. Dieses Jahr stellt er sein neues Buch vor. 
Wo: Halle 3.1. K23 das blaue Sofa, oder hier im Livestream
14:00 – 15:00 Uhr 
Das blaue Sofa: Der Deutsche Jugendliteraturpreis 
Mit den Autor*innen: Caroline Antony (Jugendjury des Deutschen Jugendliteraturpreises), Kirsten Boie (Autorin), Vivian Perkovic (Moderatorin), Sophie Scheffer (Jugendjury des Deutschen Jugendliteraturpreises). 
Wo: Halle 3.1. K23 das blaue Sofa, oder hier im Livestream 
17:30 – 18:00 Uhr 
ARTE Poetry Slam 
Diesmal mit Aldin Hamili. 
Wo: ARD Bühne Forum Ebene 0, oder im Livestream 
Aber es kann auch gut sein, dass ich mich spontan für andere Veranstaltungen entscheide. 
Weitere Empfehlungen 
Bitte beachtet: Unter der Woche kann die Frankfurter Buchmesse nur von Fachbesuchenden oder Menschen mit Behinderungen und ihren Begleitpersonen besucht werden, die das Merkzeichen “B” in ihrem Schwerbehindertenausweis haben. 
Mittwoch 19.10.22 
Wir reisen zwar schon am Mittwoch an, aber es steht noch nicht fest, ob wir auch am ersten Tag auf die Messe kommen. 
14:00 – 14:30 Uhr 
Wie funktioniert der Buchhandel für Selfpublishing? 
Der Distributor Books on Demand (BoD) informiert über die Struktur des Buchhandels. 
Wo: Halle 3.0. D8 (voraussichtlich nur in Präsenz) 
15:00 – 15:45 Uhr 
Digitale Barrierefreiheit für Alle 
Peggy Reuter-Heinrich stellt ihr gleichnamiges Buch vor. 
Wo: Halle 3.1. F105 (nur in Präsenz) 
15:30 Uhr 
70 Jahre Diogenes Verlag
Der Diogenes Verlag feiert Geburtstag. Dazu lädt der Verleger einige Autor*innen des Verlages zum Gespräch ein. Die Veranstaltung findet an mehreren Tagen statt. Mir ist unklar welche Personen an welchem Tag mit dabei sind. Angekündigt sind: Solomonica de Winter, Philipp Keel, Shelly Kupferberg, Andrej Kurkow, Donna Leon, Ingrid Noll, Denis Scheck, Irene Vallejo, Stefanie vor Schulte, Benedict Wells 
Wo: Frankfurt Pavillon (Außengelände Agora) 
Donnerstag 
Mir ist es wirklich schwer gefallen, mich für die Veranstaltungen am Donnerstag zu entscheiden. Es finden nämlich spannende Veranstaltungen zur selben Zeit statt. 
11:00 – 11:45 Uhr 
Zeitfracht & CPI: Wie unsere Bücher in den Buchhandel gebracht werden können 
Beide Zwischenhändler haben sich zusammengetan und verraten bei der Veranstaltung, wie sie Bücher schnell, effizient und nachhaltig in den Buchhandel bringen. 
Wo: Halle 3 C Ost 
11:00 – 11:20 Uhr 
Dörte Hansen über Zur See 
Dörte Hansen spricht über ihr neues Buch. 
Wo: Halle 3.1. E124 (Stand der FAZ). 
14:00 – 14:30 Uhr 
Wie findest Du den richtigen Preis für Dein Buch? 
BoD verrät in dieser Veranstaltung Tipps und Tricks, die angehende Selfpublishende wissen sollten. 
Wo: Halle 3.0, D8 (voraussichtlich nicht im Livestream). 
14:00 – 14:45 Uhr 
Quo vadis Verlage? 
Wie Verlage trotz Papierkrise, Netflix und Fachkräftemangel überleben können. 
Mit: Steffen Meier (Digital Publishing REPORT Gründer und Herausgeber) 
Wo: Halle 4.2, L29 (Stand von Xpublisher GmbH, eventuell gibt es hier einen Livestream). 
15:30 Uhr 
70 Jahre Diogenes Verlag
Der Diogenes Verlag feiert Geburtstag. Dazu lädt der Verleger einige Autor*innen des Verlages zum Gespräch ein. Die Veranstaltung findet an mehreren Tagen statt. Mir ist unklar welche Personen an welchem Tag mit dabei sind. Angekündigt sind: Solomonica de Winter, Philipp Keel, Shelly Kupferberg, Andrej Kurkow, Donna Leon, Ingrid Noll, Denis Scheck, Irene Vallejo, Stefanie vor Schulte, Benedict Wells 
Wo: Frankfurt Pavillon (Außengelände Agora) 
16:00 – 16:30 Uhr 
Emotionen lebendig beschreiben 
Das klingt nach einem vielversprechenden Vortrag für Autor*innen. 
Wo: Halle 3.0. D8 (Stand von BoD) 
17:00 – 17:20 Uhr 
Volker Kutscher spricht über Transatlantik 
Alle, die den letzten Band der Gereon Rath Reihe beendet haben, werden sich wohl fragen, wie es mit dem Kommissar weitergeht. Volker Kutscher spricht nun über den nächsten Band. 
Wo: Halle 3.1. E124 (Stand der FAZ) 
17:30 – 17:55 Uhr 
Michel Friedman über seinen neuen Roman Fremd 
Der Autor ist zu Gast auf der Podcast Bühne. 
Wo: Halle 4.0, G59, Unklar ist, ob die Interviews im Livestream übertragen werden. Im Nachgang gibt’s die Podcast Folgen hier
Freitag 21.10.22 
11:00 – 11:55 Uhr 
Erfolg mit Phantastik im Selfpublishing 
Drei Autorinnen sprechen über ihren Weg zum Erfolg. 
Mit: Vera Nentwich (Autorin, Moderatorin), Mira Valentin (Autorin), Marah Woolf (Autorin). 
Wo: Raum Illusion 1 (Congress Center Ebene 3) 
Veranstalter von Frankfurter Buchmesse. (Was mich hoffen lässt, dass die Veranstaltung im Livestream übertragen wird). 
13:30 – 14:15 Uhr 
Barrierefreies Lesen: Wann sind wir soweit? 
Ein Thema, mit dem sich die Buchbranche dringend beschäftigen muss. Schließlich gibt es ein Gesetz, das zur Bereitstellung barrierefreier Literatur verpflichtet. 
Wo: Halle 3.1. D12 Veranstalter: Verband Bildungsmedien e.V. 
14:00 – 14:30 Uhr 
Content-Planung für deinen Instagram Account 
Wie ihr wisst, nutze ich Instagram nicht mehr aktiv, sondern nur noch um einigen Accounts zu folgen. Dennoch hoffe ich, dass diese Veranstaltung Tipps gibt, die auch auf andere Netzwerke übertragen werden können. Wenn ihr also ebenfalls keine Freude an Instagram habt, aber dafür andere Netzwerke nutzt, lohnt sich ein Besuch vielleicht trotzdem. 
Wo: Halle 3.0, D8, Stand von BoD 
15:00 – 15:45 Uhr 
Unbequeme Themen in der Kinder- und Jugendliteratur 
Das klingt nach einer spannenden Diskussion welche Themen in Kinder- und Jugendbüchern angesprochen werden sollen. Mit dabei sind: ELIA BARCELÓ (AUTOR), AINA BESTARD (AUTOR), ROCÍO BONILLA ALMUDENA HERNÁNDEZ, (MODERATORIN), NANDO LÓPEZ (AUTOR)
Wo: Ehrengast Pavillon, Forum Ebene 1 
15:00 – 16:15 Uhr 
Warum sollte ich mich ausgerechnet für die Buchbranche entscheiden? 
Eine Podiumsdiskussion des Azubistros. Spannend finde ich es vor allem deswegen, weil der Fachkräftemangel auch in der Buchbranche zu spüren ist. Hinzukommt auch, dass sich mir die Frage stellt, ob die Menschen nicht am ehesten an Büchern sparen und die Buchbranche somit überhaupt eine sichere berufliche Perspektive mitbringt. 
Wo: Halle 4.0. E84, Azubistro, Weitere Infos gibt es hier
15:20 – 15:40 Uhr 
Das Blaue Sofa mit Judith Holofernes 
Judith Holofernes spricht über ihr Buch. 
Wo: Halle 3.1. K23 das blaue Sofa, oder hier im Livestream
15:40 – 16:00 Uhr 
Das Blaue Sofa mit Dörte Hansen 
Dörte Hansen spricht über ihr neues Buch Zur See. 
Wo: Halle 3.1. K23 das blaue Sofa, oder hier im Livestream
Samstag 
11:00 – 11:20 Uhr 
Das Blaue Sofa: Takis Würger 
Takis Würger spricht über sein neues Buch »Unschuld«. 
Wo: Halle 3.1. K23 das blaue Sofa, oder hier im Livestream
11:00 – 11:30 Uhr 
Die 30-Minuten WG: Wie gehe ich mit Krisen um? 
Erfolgscoach Francis Fulton-Smith stellt sich der Frage. 
Wo: Halle 3.0. D21 oder hier im Livestream
12:40 – 13:00 Uhr 
Das Blaue Sofa mit Charlotte Link 
Soweit ich informiert bin, lebt Charlotte Link eher zurückgezogen und hat wenig öffentliche Auftritte. Wenn ihr also die Möglichkeit habt, ihr Interview auf dem Blauen Sofa zu sehen: Nutzt es! 
Wo: Halle 3.1. K23 das blaue Sofa, oder hier im Livestream
15:00 – 16:00 Uhr 
ARTE Talk: Kreativität und Krise 
Im Veranstaltungskalender stand zum Zeitpunkt meiner Recherche leider noch nicht, wer hier über das Thema diskutieren wird. 
Wo: ARD Bühne Forum Ebene 0, oder im Livestream 
16:30 – 16:55 Uhr 
Judith Holofernes über ihr Buch Träume anderer Leute 
Auch Judith Holofernes ist auf der Podcast Bühne der Frankfurter Buchmesse zu Gast um über ihr neues Buch zu sprechen. 
Wo: Halle 4.0, G59, Unklar ist, ob die Interviews im Livestream übertragen werden. Im Nachgang gibt’s die Podcast Folgen hier
Und Du? 
Wirst du die Frankfurter Buchmesse besuchen? 
Welche Veranstaltungen hast du dir herausgesucht? 
Ist in meinem Terminplan etwas für dich dabei? 

Alternativen zur LBM 2022

Hallo Buchlinge, 
ihr habt es sicher mitbekommen. Diese Woche sollte von Donnerstag den 17.03 bis Sonntag den 20.03. die diesjährige Leipziger Buchmesse stattfinden. Vor ein paar Wochen wurde die Messe von offizieller Seite abgesagt. In Leipzig selbst gibt es aber wohl einige Veranstaltungen. Meine Motivation mich wieder stundenlang hinzusetzen, um digitale Veranstaltungen zu finden war gleich null. Das liegt hauptsächlich daran, dass sich nach wie vor nichts geändert hat: Entweder es gibt keine Veranstaltungen, die im Livestream übertragen werden, oder sie sind sehr schlecht beworben. Mein Artikel zum Thema Buchmesse ist das, was wir daraus machen könnte also nicht aktueller sein. 
Dann schaute aber der Zufall vorbei und legte mir ein paar Veranstaltungen vor die Nase von denen ich euch nun erzählen möchte, in der Hoffnung, dass sie etwas für euch sind. 

Weiterlesen

[Ankündigung] Lesezeit zwischen den Jahren

Auf dem Bild steht der Schriftzug: "Merry Xmas"
Foto: A. Mack. 

Hallo Buchlinge, 

bevor ich zum eigentlichen Thema des Blogposts komme, wünsche ich euch erst einmal Frohe Weihnachten Ich hoffe, ihr könnt die Feiertage so verbringen, wie ihr möchtet. Und wer weiß, vielleicht befindet sich ja auch das ein oder andere Buch oder Hörbuch unter dem Weihnachtsbaum. 
In unserer Buchclub Facebook Gruppe hat sich ein Mitglied ein gemeinsames Lesen zwischen den Jahren gewünscht. Ich habe mich sehr über den Vorschlag gefreut, weil es mich an die weihnachtliche Aktion von Ankas Geblubber erinnert hat, die es vor ein paar Jahren gab und an der ich immer sehr gern teilgenommen habe. 
Ihr könnt es euch wahrscheinlich denken: Kerstin und ich haben den Vorschlag gerne aufgenommen und eine kleine Aktion auf die Beine gestellt. Kurzerhand habe ich beschlossen, auch auf meinem Blog über die Aktion zu posten. Damit ihr noch rechtzeitig einsteigen könnt, stelle ich euch nun unseren Plan vor:  

Weiterlesen

4 Dinge, die du noch nicht über Rentierfieber weißt + eBook Preisaktion

Eine Schneelandschaft. 
Ein Rentier, das freundlich 
aussehend auf uns zu läuft. 
Im Geweih hängt eine 
Weihnachtsmannmütze
Foto: A. Mack 

Hallo Buchlinge, 
es wird Zeit, euch ein paar Dinge über Rentierfieber zu verraten, die ihr bisher noch nicht wusstet. Warum? Das hat einen bestimmten Grund. Im Zeitraum vom 29.11. – 09.12.21 gibt es nämlich eine Preisaktion zum eBook von Rentierfieber. In diesem Zeitraum bekommt ihr das eBook für 2,49 € und nicht, wie sonst, für 4,99 €. 
Falls ihr lieber Printbücher lest, können einige von euch auch Hardcover- oder Paperback Ausgaben direkt bei mir bestellen, gerne auch signiert. 
Um eure Neugier zu wecken, gibt es nun ein paar Insider Infos. 
Kleiner Reminder: Falls ihr zufällig hier gelandet seid und euch fragt, von welchem Fieber ich da spreche: In meinem Debütroman Rentierfieber geht es um den Weihnachtsmann, dem eine Rentierverwandlung droht, wenn er nicht schnellstmöglich einen Nachfolger findet. 
Also, auf geht’s:

Weiterlesen

Rezensent:innen für Rentierfieber gesucht!

Hallo Buchlinge, 
in einigen Bundesländern stehen die Sommerferien kurz vor der Tür. Doch eins ist sicher: Weihnachten rückt langsam, ok ganz langsam, näher. Wie der Titel dieses Beitrages erahnen lässt, bin ich auf der Suche nach Rezensent:innen für meinen Debütroman Rentierfieber. Darum geht’s: 
Eine Schneelandschaft. 
Ein Rentier, das freundlich 
aussehend auf uns zu läuft. 
Im Geweih hängt eine 
Weihnachtsmannmütze
Foto: A. Mack 

Klappentext
»Du willst mir also sagen, dass all meine Rentiere in Wahrheit verzauberte Weihnachtsmänner sind?«

Als das Christkind Besuch vom Weihnachtsmann bekommt, erschrickt es. Der sonst so fröhliche Mann sieht müde aus und zeigt erste Anzeichen einer drohenden Rentierverwandlung. 
Um dieses Schicksal zu verhindern und Weihnachten zu retten, schickt ihn das Christkind zu den Menschen, um einen Nachfolger zu finden. Doch was er wirklich bei den Menschen entdeckt, ist noch viel wichtiger.”

Bei Rentierfieber handelt es sich um ein Kinderbuch, das für Kinder von 8 bis 12 Jahren geeignet ist. Der Roman eignet sich als Adventskalender mit drei Jokern. Die Geschichte an sich wird aber in 24 Kapiteln erzählt. Das Buch ist als Hardcover, Paperback und als eBook erhältlich. Eine Hörbuchfassung ist gerade in Arbeit. 
Wie Du an ein Rezensionsexemplar kommst…
Du brauchst… 
  • einen klassischen Blog 
  • und / oder Social Media Kanäle.  
  • oder ein Konto bzw. mehrere Konten für die Onlineshops der gängigen Buchhandlungen. 
Eine bestimmte Follower:innenanzahl ist mir nicht wichtig. Ich freue mich sehr, wenn Du Deine Rezension nicht nur auf Deinem Account teilst, sondern Dir auch ein paar Minuten Zeit nimmst und meinen Roman auf dem Onlineshop Deiner Wahl bewertest, oder rezensierst. 
Was mir bei unserer Zusammenarbeit besonders wichtig ist: 
  • Ehrlichkeit: Jede:r Autor:in freut sich natürlich über positive Rückmeldungen. Wenn Dir mein Roman aber nicht gefallen sollte, darfst Du das selbstverständlich sagen. Ich würde mich aber freuen, wenn Du mich privat kurz vorwarnst, bevor Deine Rezension online geht. 
  • Zuverlässigkeit: In der Vergangenheit haben Blogger:innen bereits begeistert für eine Rezension zugesagt und sind dann gemeinsam mit meinem Buch abgetaucht. Ich gehe also davon aus, dass Du Dir der Verantwortung bewusst bist und Deine Meinung zu Rentierfieber auch mit mir und Deinen Follower:innen teilst. 
Deine Rezension sollte frühestens Anfang Oktober, aber spätestens Mitte November online gegangen sein 
Bewerbungsschluss ist der 24. August
Ich vergebe Rezensionsexemplare als: 
  • eBook 
  • Hörbuch Download (sobald das Hörbuch erhältlich ist). 
  • Paperback (hier gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Büchern). 
Hast Du Interesse? 
Dann schick mir gerne eine Mail an EmmaZecka@gmx.de und verrate mir für welches Rezensionsexemplar Du Dich interessierst.